Fortbildungen

Das Institut für Legastheniker-Therapie in Köln führt Fortbildungsveranstaltungen für interessierte Fachkräfte durch.

 

Für die zweite Jahreshälfte 2018 bieten wir folgende Veranstaltungen speziell für Lehrerinnen und Lehrer an:

Workshop 1

"Ich mach nich egstra fela!" - Diagnostik und Förderung bei Rechtschreibschwächen  

Referent/in: Michael Praß (M.A.), zertifizierter Lerntherapeut (FiL) oder Barbara Fußgänger, Diplompädagogin, approbierte Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeutin, zertifizierte Lerntherapeutin (FiL)

Datum:   Samstag, 10.11.2018, 10:00 bis 17:00 Uhr

Ort:    MAK-Seminar, Brigittengässchen 7, 50667 Köln (Nähe Alter Markt)

 

Workshop 2 

Diagnostik und Förderung von Lesestörungen - Ursachen mit PC-gestützten Verfahren erkennen und therapieren

Referent:  Dipl.-Ing. Tobias Barner, Projektingenieur bei der PETÖ Studien der LMU München am Institut für Soziale Pädiatrie und Jugendmedizin, Mitbegründer der Celeco GmbH, die das von Prof. Dr. Dr. R. Werth (Institut für Soziale Pädiatrie und Jugendmedizin an der LMU München) entwickelte Diagnose- und Therapieprogramm „RICHTIG LESEN LERNEN“ vertreibt.

Datum:   Samstag, 24.11.2018, 10:00 bis 17:00 Uhr
Ort:    MAK-Seminar, Brigittengässchen 7, 50667 Köln (Nähe Alter Markt)

Alle weiteren Informationen zu den Workshops stehen zum Download als PDF-Datei bereit: Workshops_2018

 


Das Institut für Legastheniker-Therapie in Köln bietet nach Absprache

Fortbildungen für Schulkollegien

mit unterschiedlichen Schwerpunkten an. Interessierte Kollegien wenden sich am besten telefonisch an das Institut.

Ansprechpartner:  Frau Fußgänger und Herr Praß    (Tel. 0221 995782-0) 

Einen Überblick über Inhalt und Umfang der Fortbildungsangebote bietet eine Broschüre, die hier als PDF-Datei heruntergeladen werden kann: